Yoga

Yoga ist eine alte, indische Philosophie. Das Hauptziel beim Yoga ist es, über eine Fülle an geistigen und körperlichen Übungen den Körper mit Seele und Geist in Einklang zu bringen. Yoga-Übungen haben auf den Körper eine stärkende und auf den Geist  eine entspannende Wirkung. Die Übungen werden praktiziert, um Kraft, Flexibilität, Ausdauer und den Gleichgewichtssinn zu trainieren. Bei korrekter Ausführung ist die gesundheitliche Wirkung des Yogas, welche sich über Jahrhunderte bewährt hat, wissenschaftlich belegt.

  • Hatha Yoga ist in westlichen Ländern die Haupt-Yogaform, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asansas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird. Die Grundlagen des Yoga werden erlernt, es wirkt entspannend und hilft, Alltagsstress abzubauen.
  • Vinyasa Yoga ist ein dynamischer, vitalisierender Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Asanas fliessend ineinander übergehen. Vinyasa ist intensives Yoga, das die Muskulatur kräftigt sowie Ausdauer, Balance und Beweglichkeit fördert. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.